Ein Kind, das durch selbstständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird (Emmi Pikler)




Für Eltern mit Säuglingen ab dem 5. Lebensmonat bieten wir Eltern-Kind-Kurse nach dem Konzept der Münchener Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V. an. Die ersten Lebensjahre des Kindes sind der Anfang eines gemeinsamen Lebensweges, der viele Wunder bereit hält. Was in den ersten Lebensjahren geschaffen wird, bildet das Fundament für das weitere Leben. Darum ist es vielen Eltern wichtig, sich gerade in dieser Phase mit der Entwicklung ihres Kindes auseinander zu setzen.
FenKid ist ein Weg, dies zu tun.
FenKid ist ein wissenschaftlich anerkanntes Konzept, das auf den Erfahrungen der Bindungstheorie (Ainsworth, Pikler, Grossmann) und den Erkenntnissen der Forschung zu frühkindlicher Bildung (Montessori, Largo, Hüther, Juul, Renz-Polster) aufbaut.
FenKid steht für "die frühe Entwicklung von Kindern begleiten" und beinhaltet eine für Eltern hilfreiche Struktur und genügend Freiraum für Erfahrungen. Eltern werden umfassend über die Bewegungs- und Persönlichkeitsentwicklung ihres Kindes informiert und im Aufbau ihrer Handlungssicherheit und Elternkompetenz unterstützt. Auf den Bauch drehen, robben und krabbeln lernen, Stufen und Schrägen erobern, sitzen und laufen lernen......nicht alles gelingt sofort. Im Gegenteil: Kinder lernen durch "Versuch und Irrtum" und dies mit viel Ausdauer und durch Wiederholungen. Kinder brauchen einen geschützten Raum, eine sichere Umgebung, die es ihnen ermöglicht, bekannte Dinge immer wieder auszuprobieren und Neues zu erobern.





Im FenKid-Kurs folgen die Kinder in einer vorbereiteten Umgebung mit altersgemäßen Materialien spontan ihren Bewegungsimpulsen und sammeln dabei sensorische, motorische und soziale Erfahrungen.  Sie erleben sich dabei kompetent und liebevoll begleitet.

Das Betrachten des freien Spiels schärft die Wahrnehmung der Eltern für die Bedürfnisse ihres Kindes. Sie erleben, wie sie durch ihre wertschätzende Aufmerksamkeit und durch feinfühliges Eingehen auf das Kind dieses immer besser verstehen.

Durch moderierte Gespräche in einer unterstützenden Gruppe finden Eltern positive Impulse für ein gelassenes und bereicherndes Familienleben.

FenKid ist ein Konzept, das sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert und sich auf bedeutende pädagogische Konzepte stützt:

  • Emmi Pikler ("Lasst mir Zeit!")
  • Maria Montessori ("Hilf mir es selbst zu tun.")
  • Elfriede Hengstenberg ("Körperbewusstsein ist Selbstbewusstsein.")
  • Jesper Juul ("Beziehung statt Erziehung!")
Das FenKid Kursprogramm umfasst 6x75 Minuten, Kursgebühr: 84,--€.
Im Anschluß besteht die Möglichkeit zur Buchung eines Folgekurses mit jeweils 6x75 Minuten bis max. 13. Lebensmonat.

Die Platzzahl ist begrenzt (max. 7 Pers.), Anmeldung unter: drachenkinder.furth@gmail.com      
Kursleitung: Sandra Kleber

Weitere Infos: www.fenkid.de




Praxis Drachenkinder

93437 Furth im Wald  Von- Müller- Str. 25 

Mobil: 0151-12094462